Jugendarbeit

Unsere Jugendvorstandschaft, bestehend aus Vorstand, stellvertretender Vorstand, Schriftführer. Kassierer und Beisitzer, plant nicht nur musikalische Auftritte, sondern auch gesellige Veranstaltungen. Dazu gehören u.a. Grillfeste, Feten, Faschingsfeier, Ausflüge usw.
Derzeit bieten wir in unserem Verein  Muki (Mutter-Kind-Gruppe) 1 1/2 – 3 jährigen, Musikalische Früherziehung  für vier-sechsjährige, sowie Blockflöte an. Ein Umsteigen auf ein anderes Blasmusikinstrument kann jederzeit erfolgen.
Falls Sie Fragen zur Jugendausbildung beim Musikverein Wintersdorf e.V. haben, dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns doch einfach an.

Wie läuft eine Ausbildung beim Musikverein ab?
– Du entscheidest dich für ein Instrument
– Wir klären ab, ob wir das Instrument vorhanden haben
(ansonsten suchen wir gemeinsam nach einer Lösung).
– Wir suchen einen Lehrer (Einzelunterricht).
– Dann schließen wir einen Ausbildungsvertrag ab.
– Der Unterricht findet in der Regel in unserem Probelokal statt.
– Gemeinsam mit den Lehrern schauen wir, wann der Unterricht stattfinden kann.
In den Ferien findet meistens kein Unterricht statt, kann aber mit dem Lehrer abgesprochen werden.

Was ist das Ziel einer Ausbildung?
– Spaß am Musizieren haben
– Teilnahme am Jugendmusikerleistungsabzeichen (erwünscht)
– Mitspielen in der Jugendkapelle (wenn wir wieder genügend Kinder haben)
– Mitspielen in der großen Kapelle, gerne auch in der Bezirksjugend (Voraussetzung ist das Jungendmusikerleistungsabzeichen in Bronze)

Die Kosten des Unterrichts sind abhängig von der Dauer des Unterrichts und ob man Mitglied im Verein ist oder nicht.
Die Instrumentenleihgebühr beträgt monatlich 10 €.
Die große Kapelle probt jeden Dienstag von 20:00 bis 22:00 Uhr. Wer schon ein Instrument spielen kann, darf gerne mal vorbei schauen.
Sie sehen wir haben für jedes Alter in unserem Verein etwas im Angebot.
Dass Blasmusik nicht immer nur altmodische Musik ist, beweisen wir mit unserem abwechslungsreichen Repertoire, aus welchem unser Dirigent Stefan Hirn für jeden Auftritt ein tolles Programm gekonnt zusammenstellt.

St. Martin, Kommunion und vieles mehr, kann man sich ohne Musikverein doch gar nicht mehr vorstellen? Aber auch ein Musikverein lebt von Mitgliedern. Trau dich und mache dir ein eigenes Bild von unserem Verein.

Haben wir Dich neugierig gemacht, dann melde dich einfach bei unserer Ausbildungsbeauftragten Ramona Sprauer
(Ramona.Sprauer@mv-wintersdorf.de), bei unserem Musikervorstand
Thilo Klumpp oder unserem Dirigenten Stefan Hirn.
Wir freuen uns auf Dich!